Link verschicken   Drucken
 

Wettbewerbe

Die Gewinner des 4. Landeswettbewerbes "LAND-WIRT-SCHAF(F)T-RAUM" stehen fest!

 

Unter dem Motto „LAND-WIRT-SCHAF(F)T-RAUM“ startete am 21. Oktober 2019 der 4. Wissenswettbewerb von AGRARaktiv für die 8. und 9. Klassen des Landes Brandenburg. Für die Schülerinnen und Schüler (SuS) bestand die Aufgabe darin bis zum 18. Dezember 2019, im Klassenverband 20 Fragen rund um die Grünen Berufe, Agrarpolitik, Pflanzenbau, Tierhaltung und Ernährung/ Ländlicher Raum inklusive einer Rechenaufgabe zu beantworten - dabei konnten alle Medien genutzt werden. Alle Klassen haben eine Teilnahmerurkunde sowie die Antworten zu allen Fragen zur Auswertung im Unterricht erhalten.

 

Mit dem Wettbewerb möchte AGRARaktiv den Schülerinnen und Schülern die 14 grünen Berufe vorstellen, die moderne Agrarwirtschaft näher bringen und helfen, den ländlichen Raum als Lebens- und Arbeitsraum kennen zu lernen.

 

In diesem Jahr haben 96 Schulklassen aus dem Land Brandenburg mit fast 2.100 SuS - ein Rekord - an dem Wettbewerb teilgenommen. 52 Klassen sind mit 18 und mehr korrekt beantworteten Fragen in die Siegerziehung gekommen.

 

Am 20. Januar 2020 haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Grundschule "Am Pfefferberg" aus Biesenthal zusammen mit dem Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Dr. Dietmar Woidke, Landwirtschaftsminister Axel Vogel und der Brandenburger Erntekönigin die 3 Gewinner gezogen.

 

Der 1. Preis, der Besuch des BraLa-Campus im MAFZ Paaren im Glien auf der 30. Brandenburger Landwirtschaftsausstellung am 8. Mai 2020 geht an die Klasse 8c des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Fürstenwalde/Spree (LOS).

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8L des Fläming Gymnasiums aus Bad Belzig (PM) können sich über den 2. Preis, eine Exkursion in einen Landwirtschaftsbetrieb in ihrer Region, freuen.

 

Den 3. Preis, regionale Produkte für ein Klassenfest, gewinnt die Klasse 9 der Oberschule Brück aus Brück (PM).

 

Wir bedanken uns bei allen Klassen fürs Mitmachen!

 

 

Gewinnerziehung auf der Internationalen Grünen Woche am 20.01.2020