Link verschicken   Drucken
 

Pflanzentechnologe/in

Zu den Voraussetzungen für die dreijährige duale Ausbildung zum/zur Pflanzentechnologen/in gehören u.a.:

  • Kenntnisse in Biologie
  • Interesse an Pflanzen, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung
  • Spaß an praktischer Arbeit - im Labor, Freiland und Gewächshaus
  • Sorgfältiges Arbeiten und handwerkliches Geschick

 

Lerninhalte der Ausbildung sind u.a.:

  • Kenntnisse im Anbau, der Pflege und Ernte von Kulturpflanzen zu Versuchs- und Vermehrungszwecken
  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Auswertung von Versuchen und Untersuchungsreihen
  • Probennahme und Analyse
  • Anwendung von Zucht- und Vermehrungsverfahren
  • Qualitätssicherungssysteme
  • selbstständig bzw. im Team: Ausführen von Arbeitsaufträgen unter Beachtung des Natur- und Umweltschutzes, ökologischer Zusammenhänge und der Nachhaltigkeit

 

Mögliche Einsatzgebiete (mind. 2 davon sind auszuwählen):

  • Feldversuchswesen
  • Gewächshaus
  • Kulturlabor
  • Pflanzenschutzversuchswesen
  • Saatgutwesen
  • Untersuchungslabor
  • Zuchtgarten

 

Die Weiterqualifizierung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist möglich u.a.:

  • Meister/in in einem Agrarberuf
  • Hochschulstudium (z.B. Agrarwissenschaften, Biologie, Biotechnologie)